12. April 2018

Einfach unschlagbar ...

... das war dieser Fund bei unserer letzten Einkaufstour. Die war in Summe sehr erfolgreich - aber diese Schale hat den Vogel abgeschossen.
Und ich hätte sie beinahe übersehen. An besagtem Stand hatte ich eigentlich was anderes "im Auge". Aber als ich "Bratwurstsemmelessend" durch die Gegend guckte habe ich sie entdeckt.

* * * 


* * * 

Die Schildchen sind alle aus Metall/Blech und haben eine Zahl aufgeprägt. Manchmal sind auch Buchstaben mit dabei.
Der Verkäufer hat mir berichtet, dass sie aus einer alten Schusterei stammen. Vermutlich gibt es jede Zahl doppelt. Ein Schildchen kam an die Schuhe und das andere hat der Kunde mitbekommen.
So war sichergestellt, dass anschließend jeder seine Schuhe wieder bekommen hat.

Eine schöne Geschichte wie ich finde - und so freueich  mich, dass ich dieses Konvolut entdeckt habe. Gezählt sind sie jetzt auch schon. Ich sage nur, DAS hat sich rentiert... :-).

Und wer mag, ich habe angefangen den Shop aufzufüllen. Morgen gehts dann damit weiter.


Herzlichst,

Catherin

3. April 2018

Der Startschuss ist gefallen!


Nachdem es gestern so ein herrliches Wetter war und wir unsere Kräuterbank 
aufgebaut haben, ging heute weiter. 




 Habe alles an Töpfen und Kübeln auf den Balkon geschleppt und schon mal 
provisorisch verteilt. 
Bei einer Balkonlänge von über 10 Metern passt da ja einiges drauf.
 






Fehlt jetzt nur noch das Grünzeug. Auf die Shoppingtour freue ich mich ganz besonders. 
Und weil es ein Bauernhaus ist müssen in jedem Fall noch Pelargonien drauf. 
Aber keine in rot oder orange - das ist ja wohl klar :-)).

Herzlichst,

Catherin








28. März 2018

Nachschub im Shop...

Endlich habe ich es wieder einmal geschafft neue Sachen in den Shop einzustellen.
Das ganze war/ist derzeit mehr als anstrengend, da das DaWanda-System ständig irgendwelche Fehlermeldungen bringt - oder mich mittendrin gleich ganz rauswirft.

* * * 







* * * 

Wer ein wenig stöbern mag schaut gerne hier:



Damit wünsche ich euch einen schönen Nachmittag. Ich packe jetzt mein Zeug und mach' mich auf ins Lädchen.

Herzlichst,

Catherin

14. März 2018

DIY - Ich möchte eine HÜBSCHE Fensterbank ...

Auch bei mir muss immer wieder irgendwas aufgehübscht werden weil mir das Original nicht gefällt. Und da wir zur Miete wohnen braucht es eine rückbaufähige Lösung. Wir wollen ja nicht, dass der Vermieter beim Auszug in Ohnmacht fällt :-).

Heute das Thema Fensterbank. (Wer sagt eigentlich, dass Fensterbänke IMMER aus beigem Marmor sein müssen, he?) Nummer eins, das Fensterbrett in der Küche; weil es hier am einfachsten (gerade) ist.

* * *



 * * *

Man besorge sich ein passendes Brett (ich mußte leider stückeln weil unsere Fensterbank über 3 m lang ist), wenn nötig an den Außenseiten zuschneiden.
Damit man die Kante nicht sieht, vorn eine Blende drauf. Wir haben sie mit Holzleim drangeklebt. Schrauben geht aber auch.



 * * *

 Und anschließend habe ich alles weiß gestrichen



 * * *

 Und wieder muss ich sagen: Die Deko sieht auf einer weißen Fensterbank einfach schöner aus.



* * *

Alles nötige gibts übrigens für kleines Geld im Baumarkt und das ganze ist wirklich einfach und ganz schnell erledigt.

Ähnliches hatten wir schon vor über 10 Jahren in unserem Haus in Norddeutschland gemacht. Da waren die Fensterbänke auch aus Marmor und bis zu unserem Auszug gab es keinerlei Probleme.
Hier hatten wir allerdings mit fertigen Schrankrückwänden gearbeitet. Die sind auf einer Seite bereits weiß. Allerdings ist das Material zu dünn - und liegt meist nicht glatt auf.  Daher haben wir uns dieses Mal für stabile Bretter entschieden.
.
Und wenn ich in der Wohnung rum bin, denke ich über die Heizungsverkleidung nach. Aber das ist ein etwas umfassenderes Thema.

Herzlichst,

Catherin














20. Februar 2018

Wieder eine Ecke fertig

Zwischen den beiden Bürotüren hat jetzt eine kleine alte Bank ihren Platz gefunden. Hier kann man sich schnell mal hinsetzen um die Schuhe anzuziehen.

* * * 


* * *

Das ist insofern praktisch weil der Schuhschrank direkt neben der rechten Türe steht - und gegenüber der große Garderobenschrank platziert ist.

Dazu mehr demnächst.

Viele Grüße

Catherin


3. Februar 2018

Und los gehts ...

Während viele das Wochenende ganz ruhig angehen lassen habe ich heute in der Früh 
mal einen ganz soften Start hingelegt - und mein Lädchen aufgesperrt.

* * *




* * *
 
Es ist und bleibt spannend - und ich werde weiter berichten.




 * * *

Euch eine erholsame Zeit, macht's euch gemütlich.

Herzlichst

Catherin

10. Januar 2018

Ein weiterer Meilenstein

Huuuuu, einen weiteren Meilenstein in Sachen Lädchen gab es heute Nachmittag. 
Bei blauem Himmel und Sonnenschein wurde mein Firmenlogo über 
der Eingangstüre angebracht. 
Was für ein Gefühl!











An sonsten geht's gut voran, der Laden füllt sich langsam.



 * * *


Ich wünsch' euch einen schönen Abend. 

Herzlichst,

Catherin